2011 ::: MMK Frankfurt am Main

Rückblick 2011

MMK 1

SHOW UP!

Zuhause

17. Dezember 2011 —
25. März 2012

Was ist ein Zuhause? – Ein Dach über dem Kopf, warmes Essen, Familie oder Fantasie? Jugendliche setzen sich mit diesen und mehr Fragen in der Ausstellung "Zuhause" auseinander.
Die Ausstellung „Zuhause” wurde im Rahmen des Kooperationsprojekts „SHOW UP!” (2011) mit der Schulklasse der Ludwig-Börne-Schule entwickelt und von 16 Jugendlichen kuratiert.

MMK 1

Douglas Gordon

Douglas Gordon

19. November 2011 —
25. März 2012

Douglas Gordon (geb. 1966) zählt heute zu den wichtigsten und einflussreichsten Künstlern seiner Generation. Bekannt geworden durch Filme und große Videoinstallationen umfasst sein Werk auch Fotografien, Texte, Skulpturen und Klanginstallationen.

MMK 3

Tobias Zielony

Manitoba

12. November 2011 —
15. Januar 2012

Im Rahmen einer Einzelausstellung im MMK Zollamt zeigt der Fotokünstler Tobias Zielony (*1973, Wuppertal) seinen neuen Zyklus „Manitoba” erstmals vollständig. In Winnipeg, der Provinzhauptstadt des kanadischen Bundesstaates Manitoba, sind Arbeiten entstanden, die das Leben von jugendlichen Mitgliedern einer "Indianergang" und ihres (urbanen) Lebensraum festhalten.

MMK 3

Absolventenausstellung Städelschule

28. September 2011 —
23. Oktober 2011

Zum dritten Mal präsentieren die Absolventen und Absolventinnen der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule ihre Abschlussarbeiten im MMK Zollamt. Zu sehen sind Arbeiten in den unterschiedlichsten Medien, wie Malerei, Skulptur, Installation, Film oder Performance.

MMK 1

20 Jahre Gegenwart

MMK 1991-2011

19. Juni 2011 —
30. Oktober 2011

Im Juni 1991 vor genau 20 Jahren eröffnete das MMK Museum für Moderne Kunst und konnte damit die große Lücke eines fehlenden Museums für Gegenwartskunst in Frankfurt schließen. Heute zählt es zu den weltweit bedeutenden Häusern zeitgenössischer Kunst. In seiner jungen Geschichte hat das MMK eine einzigartige Sammlung aufgebaut, die mittlerweile über 4.500 Kunstwerke umfasst.

MMK 1

Christoph Schlingensief

Deutscher Pavillon 2011

4. Juni 2011 —
27. November 2011

54. Internationale Kunstausstellung – La Biennale di Venezia

„...am Ende will ich sicher sein können, dass meine Arbeit einen sozialen Gedanken hat” (Christoph Schlingensief)
Der Deutsche Pavillon präsentiert im Rahmen der 54. Internationalen Kunstausstellung – La Biennale di Venezia 2011 eine Ausstellung mit Werken von Christoph Schlingensief.

MMK 3

"___" Vorübergehend unsichtbar

29. April 2011 —
5. Juni 2011

Die Ausstellung „" ___" Vorübergehend unsichtbar” präsentiert drei junge Künstler, die in ihren Arbeiten Abwesenheit und Flüchtigkeit einfangen und darstellen. Ihre Werke lenken den Blick auf Leerstellen und vergegenwärtigen das Ungreifbare und Unsichtbare.

MMK 1

Felix Gonzalez-Torres

Specific Objects without Specific Form

29. Januar 2011 —
25. April 2011

Das MMK präsentiert nach dem Wiels Contemporary Art Centre in Brüssel und der Fondation Beyeler in Basel als dritte Ausstellungsstation die große Retrospektive des auf Kuba geborenen amerikanischen Künstlers Felix Gonzalez-Torres (1957–1996), der zu den einflussreichsten Künstlern seiner Generation zählt. „Felix Gonzalez-Torres. Specific Objects without Specific Form” umfasst sowohl seltene als auch sehr bekannte Bilder, Skulpturen, Fotografien und Projekte im öffentlichen Raum. 

Den Film zur Ausstellung sehen Sie hier.