2012 ::: MMK Frankfurt am Main

Rückblick 2012

MMK 3

Pssst. Eine Ausstellung für Kinder

15. Dezember 2012 —
27. Januar 2013

Mit der Ausstellung „Pssst” richtet sich das MMK direkt an seine jüngsten Besucher. Neun Künstler aus Frankfurt und acht Künstler aus London haben gezielt Arbeiten für Kinder von fünf bis zwölf Jahren entwickelt und gestaltet.

MMK 1

Ein Jack Smith Raum im MMK

Extra Trouble

2. November 2012 —
13. Januar 2013

Jack Smiths (1932–1989) frühes performatives, fotografisches und filmisches Werk, das aus heutiger Sicht als visionär bezeichnet werden muss, entstand im Kontext des amerikanischen Avantgardetheaters im New York der 1960er und 1970er Jahre. Jack Smith gilt als Pionier des Underground Cinema und beeinflusste maßgeblich das filmische Werk Andy Warhols. 

MMK 3

Absolventen der Städelschule 2012

Zauderberg

18. Oktober 2012 —
11. November 2012

Zum vierten Mal präsentieren die Absolventen der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule ihre Abschlussarbeiten im MMK Zollamt.

MMK 1

Alex Monteith

Exercise Blackbird

5. Oktober 2012 —
25. November 2012

Composition with RNZAF 3 Squadron Exercise Blackbird 
Die Filme und Filminstallationen der neuseeländischen Künstlerin und Regisseurin Alex Monteith sind durch eine starke visuelle und poetische Sprache von bemerkenswerter kompositorischer Klarheit geprägt. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit Geschwindigkeit, Ausdauer und Hochleistung.
Im Rahmen des Kulturprogramms des Gastlandes Neuseeland bei der Frankfurter Buchmesse 2012.

MMK 1

Thomas Scheibitz

One-Time Pad

19. September 2012 —
13. Januar 2013

Das MMK zeigt die erste umfassende Ausstellung des vielschichtigen Œuvres von Thomas Scheibitz (geb. 1968 bei Dresden) in Deutschland. Der Maler beschäftigt sich darin mit dem Thema der menschlichen Figur, das erstmals Hauptmotiv einer Ausstellung dieses Künstlers ist.

MMK 3

Mauricio Guillén

Avenida Progreso

28. Juli 2012 —
16. September 2012

Die Arbeiten des in Mexiko geborenen Künstlers Mauricio Guillén (*1971) umfassen Film, Fotografie, Textarbeiten und Objekte. 
Im Mittelpunkt der Ausstellung im MMK Zollamt steht der 16mm Schwarz-Weiß Film „Avenida Progreso”, für dessen Produktion Guillén an den Ort seiner Kindheit und Jugend zurückgekehrt ist.

MMK 1

Werke aus der Sammlung des MMK

Fotografie Total

3. Juni 2012 —
13. Januar 2013

Über sieben Monate hinweg zeigt das MMK in wechselnden Werk- und Raumfolgen neue thematische Zusammenstellungen mit einem Schwerpunkt auf den bedeutenden konzeptuellen Positionen sowie der Architektur-Fotografie als seinen Sammlungsbeständen.

MMK 1

Erik van Lieshout

Commission

3. Juni 2012 —
13. Januar 2013

Erik van Lieshout (*1968) produzierte 2010 den Film "Commission" über das Einkaufszentrum "Zuidplein" in Süd-Rotterdam. Der Künstler lebte und arbeitete 14 Jahre lang in der Nachbarschaft des Einkaufszentrums und drehte dort einige seiner Filme, wie "Respect" und "Awakening".

MMK 1

MAKING HISTORY

20. April 2012 —
8. Juli 2012

Im Rahmen von „RAY – Fotografieprojekte Frankfurt Rhein/Main”

Die Art Collection der Deutschen Börse, die DZ BANK Kunstsammlung, die Darmstädter Tage der Fotografie, das Fotografie Forum Frankfurt, der Frankfurter Kunstverein, das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main und das Städel Museum haben sich auf Initiative des Kulturfonds Frankfurt RheinMain für das neue Kooperationsprojekt „RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain” zusammengeschlossen.

MMK 3

Saâdane Afif

Anthologie de l'humour noir

18. Februar 2012 —
1. April 2012

Der französische Künstler Saâdane Afif (*1970), der 2009 den renommierten Marcel-Duchamp-Preis erhielt, zeigt im MMK Zollamt seine erste museale Einzelausstellung in Deutschland. Der Ausstellungstitel entstammt André Bretons surrealistischem Werk "Anthologie de l’humour noir" von 1940.

MMK 1

Warhol

Headlines

11. Februar 2012 —
13. Mai 2012

„In the future everyone will be world-famous for 15 minutes”
(Andy Warhol)


Mit „Warhol: Headlines” zeigt das MMK Museum für Moderne Kunst vom 11. Februar bis 13. Mai 2012 eine Ausstellung, die erstmals alle Arbeiten Andy Warhols vereint, in denen er sich mit Massenmedien auseinandersetzt. Eines der Hauptwerke Andy Warhols, „Daily News” (1962), das sich seit 1981 im Besitz des MMK befindet, bildet den Ausgangspunkt für die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit der National Gallery of Art in Washington D.C., der Galleria Nazionale d’Arte Moderna in Rom und dem Andy Warhol Museum in Pittsburgh, Pennsylvania, entwickelt wurde.