Vorschau ::: MMK Frankfurt am Main

Vorschau

MMK 2

I AM A PROBLEM

Inszeniert von Ersan Mondtag

23. September 2017 —
18. Februar 2018

Selfie-Hype, Veggie-Boom, Schönheits-OPs und Fitnesswahn – was ist eigentlich unser Problem? In Zeiten von grotesker Selbstoptimierung und allgegenwärtigem Leistungsdruck lädt die Ausstellung "I AM A PROBLEM" zu einer furiosen Reise durch die Hochebenen und Niederungen menschlicher Existenz ein. Inszeniert vom viel beachteten Jung-Regisseur und Bühnenbildner Ersan Mondtag entfaltet sich im Ausstellungsraum eine düstere und zugleich aufreizende Parallelwelt, in der Werke aus der Sammlung des MMK zu Protagonisten einer Erzählung werden und miteinander in Dialog treten.

MMK 1

Sara Cwynar. Soft Film

29. September 2017 —
5. November 2017

Sara Cwynar (* 1985) ist Preisträgerin des 18. Baloise Kunst-Preises. Mit ihrer Arbeit Soft Film (2016) gelingt es Sara Cwynar, grundsätzliche Aspekte der Fotografie, ihrer Produktion und Verbreitung in digitalen und analogen Systemen unterhaltsam und dennoch komplex zu verhandeln.

MMK 3

Home of the Brave. Absolventen der Städelschule 2017

18. Oktober 2017 —
12. November 2017

Mit insgesamt 38 Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht die diesjährige Präsentation einen fundierten Einblick in das facettenreiche Schaffen der Absolventen der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule. Erstmalig sind neben dem MMK 3 auch Räume im Hauptgebäude MMK 1 Austragungsort der Schau.

A Tale of Two Worlds. Experimentelle Kunst Lateinamerikas im Dialog mit der Sammlung des MMK

25. November 2017 —
2. April 2018

Für eine der größten Ausstellungen in seiner Geschichte kooperiert das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main mit dem Museo de Arte Moderno de Buenos Aires (MAMBA) in Argentinien.

Die Präsentation umfasst 500 Werke aus privaten und öffentlichen Sammlungen von über 100 Künstler aus Lateinamerika, den USA und Europa.