Rahmenprogramm "Primary Structures" ::: MMK Frankfurt am Main

Rahmenprogramm zur Ausstellung "Primary Structures"

Dan Flavin: Ohne Titel (to Barbara Nüsse), 1971, Courtesy Estate of Dan Flavin / VG Bild-Kunst, Bonn 2017; Foto: Axel Schneider

Lesung von Barbara Nüsse

14. Juni, 19 Uhr, MMK 2

Die Schauspielerin Barbara Nüsse liest aus dem autobiografischen Text des frühen Wegbereiters der Minimal Art Dan Flavin „...in daylight or cool white“ von 1964. Flavin widmete eines seiner Werke der deutschen Schauspielerin, die Anfang der 1970er-Jahre ein Engagement am Münchener Residenz-Theater hatte. Das Werk „Untitled (to Barbara Nüsse)“ von 1971 ist in der Ausstellung „Primary Structures“ im MMK 2 zu sehen.
Barbara Nüsse besuchte ab 1968 regelmäßig die legendäre Galerie von Heiner Friedrich in München, wo die Werke von Dan Flavin und anderen Künstlern der Minimal Art zu sehen waren. Im Anschluss an die Lesung findet ein Gespräch mit dem Kurator der Ausstellung Dr. Mario Kramer statt.

Eintritt frei. 


Finissage mit dem Ensemble Modern

13. August, MMK 2 (Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)

Das Ensemble Modern präsentiert zur Finissage der Ausstellung eine breite Auswahl von Konzertstücken der Konzeptkunst ausgehend von der Skulptur "Cage" (1965) von Walter de Maria. Dabei handelt es sich um Arbeiten von Komponisten wie John Cage, La Monte Young, Tom Johnson und Yoko Ono.