Werkdetailseite ::: MMK Frankfurt am Main

WERKE AUS DER SAMMLUNG DES MMK


A German Shepherd, 1976
Schallplatte (Single); rotes Vinyl, Karton
Laufzeit: 00:02:30
18 cm
Auflage 91/100
Jack Goldstein gilt als Vertreter der amerikanischen „Pictures
Generation“, die sich in den 1970er- und 1980er-Jahren mit der Welt der Massenmedien, ihren gesellschaftlichen und psychologischen Funktionen sowie ihrem Einfluss auf die individuelle Wahrnehmung auseinandersetzte. Goldsteins OEuvre umfasst neben Filmen, für die er Motive, Mittel und Techniken der kommerziellen Filmindustrie nutzte, auch Gemälde, Performances sowie Text- und Tonarbeiten. Die neun Schallplatten der Arbeit A Suite of Nine 7-inch Records, die sich jeweils in einem weißen Cover befinden, fungieren sowohl als
Objekte als auch als Tonträger. Ihre Gestaltung, die Farbe des Vinyls sowie die kurzen, beschreibenden Titel auf den Plattencovern korrespondieren mit den aus kommerziellen Archiven stammenden Geräuschen. Ohne eine erklärende Narration zu bieten, löst die Wechselwirkung von Farbe, Materialität, Schrift und Ton eine synästhetische Erfahrung aus. Dadurch entsteht in der Vorstellung des Betrachters eine individuell und zugleich kollektiv geprägte, spannungsgeladene Bildwelt von beunruhigender Wirkung.
Erworben 10052002
Inv. Nr. 2002/50
MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main
Erworben mit Mitteln des 3x8 Fonds, einer Initiative von 12 Frankfurter Unternehmen und der Stadt Frankfurt am Main
Bildnachweis:
© The Estate of Jack Goldstein / Courtesy Galerie Daniel Buchholz
Foto: Axel Schneider
Jack Goldstein
* 1945 in Montreal, QC (CA)
† 2003 in San Bernardino, CA (US)