Exhibition details ::: MMK Frankfurt am Main

The Museum, the Collection, the Director and his Love

MMK 1

13 September 2002 — 21 April 2003

Arbeiten mit der Sammlung bedeutet, mit ihr zu experimentieren, sie aus stets veränderten Perspektiven zu betrachten und neue Formen der Präsentation zu finden. Wir sind den Werken und ihrer Geschichte nachgegangen, haben offene und verborgene Spuren verfolgt, Gegensätze und Gegenseitiges aufgespürt, Konflikte begrenzt und gefördert, Verschwörungen angezettelt und aufgedeckt, Werke in vormals unbekannte Gesellschaften gebracht, um sie zum Ereignis des Museums werden zu lassen.

Die Neupräsentation der Sammlung hatte sich zum Ziel gesetzt, die in den Werken angelegten Bezüge und Übergänge zu anderen Werken so zu potenzieren, dass ein nicht abschließbares Spiel gegenseitiger Verweise eingeleitet wurde. Es wurden aber nicht allein die Arbeiten in unmittelbarer Nachbarschaft, sondern alle Werke und Räume untereinander in Beziehung gesetzt, wodurch die Sammlung als ein Ganzes erkennbar wurde.